Für Fachkräfte

Fachberatung im Kinderschutz nach §8a SGB VIII

  • Sie machen sich Sorgen um ein Kind oder einen Jugendlichen, mit dem Sie in Ihrem beruflichen Kontext zu tun haben?
  • Sie fragen sich, ob Sie Anhaltspunkte für eine Kindeswohlgefährdung sehen?
  • Sie vermuten eine Kindeswohlgefährdung und sind unsicher, wie Sie Eltern darauf ansprechen können?

In der Fachberatung mit einer insoweit erfahrenen Fachkraft (InsoFa) erhalten pädagogische Fachkräfte Unterstützung rund um folgende Themen:

  • Differenzierung zwischen Bauchgefühl und tatsächlicher Gefährdung
  • Risikoeinschätzung
  • Vorbereitung des Gesprächs mit den Eltern und dem Kind bzw. Jugendlichen
  • Planung der nächsten Schritte bezüglich möglicher Hilfeangebote für Kinder und Eltern
  • ggf. Unterstützung bei der Einbeziehung des Jugendamtes und/oder anderer Fachkräfte
  • Beratung zu internen Abläufen in Ihrer Einrichtung
  • Klärung allgemeiner fachlicher Fragen

Dieses Angebot ist kostenpflichtig.